Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail de

Forschungs- und Lehrplattform "www.JenaCopterLabs.de" geht online!



Der Lehrstuhl für Fernerkundung startet die Forschungs- und Lehrplattform "jenacopterlabs" (Jena Copter Laboratories - JCL) für die Entwicklung und Anwendung von Auswertemethoden UAV basierter Datentypen (räumlich sehr hochauflösender Punktwolken und multispektraler Daten). Ziel ist auch die Integration moderner In-Situ Auswerte- und Aufnahmeverfahren in die grundständige BSc Geographie Ausbildung und speziell mit Vertiefungsoption in die Ausbildung im Rahmen des MSc Geoinformatik.

Hierfür werden Methodenschulungen in Zukunft auch in den BSc Geographie Modulen GEO212 (Fernerkundung I)  und GEO214 (Fernerkundung-II) als Vertiefung und im MSC Geoinformatik in den Modulen GEO402 (Landoberflächenparameter) und mit Vertiefung in GEO409 (Datenexploration) angeboten. Zum Einsatz werden spezielle Software Lösungen zur Datenvorverarbeitung und zur Punktwolkenmodellierung kommen und UAV-spezifische Photogrammetrie Software Lösungen, die vom Bild-Alignment bis zum Orthobild das Erlernen eines vollständigen Datenverarbeitungs-Workflows ermöglichen.

Mehr Informationen zu diesem Schwerpunkt gibt es aktuell und in Zukunft auf www.jenacopterlabs.de bzw. auf den Seiten des Lehrstuhls für Fernerkundung.

9.12.2016 Sören Hese ().     

JCL-Banner


Meldung vom: 08.12.2016