Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail de

Vertretungsprofessur Sozialgeographie



Ab dem 1.10.2018 wird Fr. Dr. Kathrin Hörschelmann die Vertretungsprofessur Sozialgeographie für das WiSe 2018/19 innehaben.

Nach einem Studium der Geographie mit den Nebenfächern (Osteuropäische) Geschichte und Politikwissenschaften an den Universitäten Bonn, Southampton, Berlin und Bristol promovierte Kathrin Hörschelmann im Jahr 2000 an der Universität Bristol. Als Lecturer und Senior Lecturer forschte sie in Human Geography an der Universität Plymouth und später an der Universität Durham in Großbritannien. Seit 2013 arbeitet Hörschelmann als Wissenschaftlerin am Leibniz-Institut für Länderkunde in Leipzig (IfL). Zu ihren Themenschwerpunkten gehören die Politische Geographie, Sozialgeographie und Kulturgeographie. Kathrin Hörschelmann leitete mehrere Forschungsprojekte zu postsozialistischer Transformation, Globalisierung und jugendlichen Lebenswelten, politischen Einstellungen transnationaler Jugendlicher und Geographien der Un/Sicherheit. Derzeit koordiniert sie Forschungen im Rahmen des EU-Projektes NATURVATION zu Inklusion in der nachhaltigen Stadtentwicklung und wirkt mit im Projekt Zuwanderungspotenziale für eine nachhaltige Landesentwicklung in Sachsen-Anhalt.

weitere Informationen unter:

https://www.ifl-leipzig.de/de/das-ifl/mitarbeiter/hoerschelmann-kathrin.html


Meldung vom: 27.09.2018