Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail deen

Juliana Santos

Doktorandin
M.Sc.
Juliana Santos


Anschrift

Institut für Geographie
Lehrstuhl Geoinformatik
Raum 124
Grietgasse 6
07743 Jena

Tel.: +49 3641-9-48874
Fax: +49 3641-9-48852
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Juliana Santos

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


Momentan bin ich Doktorandin am Lehrstuhl für Geoinformatik und arbeite als wissenschaftliche Mitarbeiterin im INTECRAL-Projekt (Integrated Eco Technologies and Services for a Sustainable Rural Rio de Janeiro).
Meine Forschung ist im Bereich der Wasser-und Stofftransportmodellierung, sowie web-basierter Entscheidungsunterstützung für das integrierte Land-und Wasserressourcenmangement angesiedelt. Die Durchführung meiner Untersuchungen findet in Flusseinzugsgebieten im Bundesstaat Rio de Janeiro statt. Mein Hauptinteresse gilt dem besseren Verständnis der hydrologischen und Bodenerosionsprozesse. Dabei konzentriert sich meine Forschung vor allem auf die Implementierung von Phosphor- und Sedimenttransportroutinen innerhalb des Jena Adaptable Modelling Systems (JAMS) und der Anwendung in einem Flusseinzugsgebiet im Bundesstaat Rio de Janeiro.

Zuvor arbeitete ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität von Aveiro (Portugal) in verschiedenen Forschungsprojekten. Zu meinen Aufgaben gehörten die regelmäßige Sammlung und Analyse von Felddaten, Wartung von Geräten in den Untersuchungsgebieten und Öko-hydrologische Modellierung. Hauptziel meiner Arbeit war die Bewertung der Auswirkungen von Klima- und Landnutzungsänderungen auf hydrologische Prozesse, Bewuchs, Bodenbedeckung und Bodenerosion in kleinen Einzugsgebieten mit Waldbedeckung und Feldwaldbedeckung in Portugal. Für diese Studie habe ich das ökohydrologische Modell SWAT angewendet.

Forschungsschwerpunkte

  • Hydrologische und Bodenerosionsprozesse - räumlichen und zeitlichen Skalen, Modellentwicklung
  • GIS
  • Auswirkungen des Klimawandels auf Einzugsgebietsprozesse

Aktuelles Projekt

Curriculum vitae

seit 06/2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geographischen Institut der FSU Jena, Lehrstuhl Geoinformatik
09/2010 - 05/2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität von Aveiro, Portugal
08/2009 - 08/2010

Mitarbeiterin am GECOsistema - Geographic Environmental Consulting, Italien
02/2009 - 07/2009
Praktikum in Italien am GECOsistema - Geographic Environmental Consulting in Cesena, Italien
09/2006 - 12/2008

Master in Umweltingenieurwesen an der Universität von Aveiro, Portugal
    Thema der Masterarbeit: "Study of the relationship between the discharge and some parameters of water quality in the Middle Vouga Basin"
10/2003 - 7/2006   Abschluss in Umweltingenieurwesen an der Universität von Aveiro, Portugal

Ausgewählte Publikationen

Artikel:

Santos, J.M., Verheijen, F.G.A., Tavares Wahren, F., Wahren, A., Feger, K.H., Bernard-Jannin, L., Rial-Rivas, M.E., Keizer, J.J. & Nunes, J.P. (2013). Soil water repellency dynamics in Pine and Eucalypt plantations in Portugal - a high-resolution time series. Land Degradation & Development, DOI: 10.1002/ldr.2251

Präsentationen:

Santos ,J.M., Nunes, J.P., Bernard-Jannin, L., Gonzalez Pelayo, O. & Keizer, J.J. (2014). Impacts of the post-fire erosion processes compared with the agricultural erosion rates for a mountain catchment in NW Iberia. Geophysical Research Abstracts 16: EGU2014-8255: proceedings of the EGU 2014 General Assembly, 27 April-2 May 2014, Vienna.

Santos, J.M., Lima, J., Moreira, M., Sampaio, E. & Nunes, J.P. (2013). Using SWAT to understand the eco-hydrological response to droughts of a dry Mediterranean agro-forested catchment, southern Portugal. SWAT Conference & Workshops. 15-19 July, Toulouse, France.

Poster:

Santos, J.M., Nunes, J.P., Sampaio, E., Moreira, M., Lima, J., Jacinto, R. & Corte-Real, J. (2014). Climate and Landuse Change Impacts on hydrological processes and soil erosion in a dry Mediterranean agro-forested catchment, southern Portugal. Geophysical Research Abstracts 16: EGU2014-730: proceedings of the EGU 2014 General Assembly, 27 April - 2 May 2014, Vienna.

Santos, J.M., Van Beersum, S., Van Hall, I., Bernard-Jannin, L., Rial-Rivas, M.E., Nunes, J.P., Campos, I. & Keizer, J.J. (2012). Soil properties in different types of Eucalypt Plantations in a small forested watershed, north-central Portugal. EGU 2012 General Assembly. 22 - 27 April 2012, Vienna, Austria.

Santos, J.M., Rial-Rivas, M.E., van Beersum, S., van Hall, I., Gosch, L., Wahren, F.T., Wahren, A., Bernard-Jannin, L., Nunes, J.P. & Keizer, J.J. (2012). Improving SWAT model soil parameterization in a small forested catchment in North-Central Portugal. 14th Biennal ERB Conference. Studies of Hydrological Processes in Research Basins: Current Challenges and Prospects. 17-20 September, 2012 , St.Petersburg , Russia.

M.Sc. Juliana Santos
Wissenschaftl. Mitarbeiterin

Besucheranschrift

Lehrstuhl für Geoinformatik
Raum 124
Grietgasse 6
07743 Jena

Postanschrift

Institut für Geographie
Lehrstuhl für Geoinformatik
Löbdergraben 32
07737 Jena

Tel.:  +49-3641-9-48874
Fax.: +49-3641-9-48852
juliana.santos[at]uni-jena.de
Sprechzeiten
nach Vereinbarung