Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail deen

Susann Schäfer

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr.
Susann Schäfer


Anschrift

Institut für Geographie
Lehrstuhl Wirtschaftsgeographie
Raum 214.1
Löbdergraben 32
07743 Jena

Tel.: +49 3641-9-48834
Fax: +49 3641-9-48832
Sprechzeiten:
Fr 8-10 Uhr (nach vorheriger schriftlicher Anmeldung am dafür vorgesehenen Aushang an meiner Bürotür, Raum 214.1.)


Dr. Susann Schäfer



Kurzbiographie

2004-2009 Studium der Geographie an der Universität Bayreuth (Diplom) mit den Nebenfächern Soziologie und Philosophie; 2008-2009 Auslandsstudium an der Universität Ljubljana; 2009-2014 Promotionsstudium an der Universität Bayreuth im Rahmen des DFG Graduiertenkollegs TERRECO mit Forschungsaufenthalten in Südkorea (Dr. rer. nat.); 2011-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bevölkerungs- und Sozialgeographie an der Universität Bayreuth; seit 2/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie der Friedrich-Schiller-Universität JenaSeit 2015 ist Dr. Susann Schäfer Rezensionsmanagerin bei der Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie: http://www.wirtschaftsgeographie.com/besprechungen.html


Aktuelle Forschungsprojekte

  • Diaspora Start-ups und die Rekonfiguration von Start-up- Ökosystemen, Förderung durch die Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • DFG Netzwerk "Humangeographische Forschungsperspektiven nach dem practice turn in den Sozialwissenschaften", www.praktikentheorie.de
  • ESF Projekt "HiTh - Hochqualifiziert. International. Thüringen.", www.hith.uni-jena.de

Funktionen am Institut für Geographie

  • ab November 2016 Mittelbauvertreterin im Institutsrat
  • Mitglied im Prüfungsausschuss für den Studiengang "Geographie B.Sc."
  • Studienberatung für den Studiengang "Geographie M. Sc."

Schriftleitungen

Gutachtertätigkeiten

  • Gutachter für folgende Zeitschriften: Climate and Development, Geographica Helvetica, Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie

Forschungsschwerpunkte

  • Policy moblities
  •  Praktikentheorie
  • Climate Change Adaptation
  • Start-ups und Entrepreneurship
  • # Wissenstransfer über geographische Distanz

Vorträge

  • "Anpassung an den Klimawandel im landwirtschaftlichen Sektor in Südkorea", Geographisches Institut, Verteidigung der Doktorarbeit, Universität Bayreuth, 27. Februar 2014
  • "Green Growth Boosterism", Institute for International Studies, Kopenhagen, 3. Dezember 2013
  • "Green Growth in Südkorea - Rechtfertigungen und Praktiken in einer Green Economy", Geographentag Passau, 5. Oktober 2013
  • "Politik der Anpassung an den Klimawandel: Blick nach Südkorea", Geographisches Kolloquium Universität Heidelberg, 8. November 2012
  • "Politik der Anpassung an den Klimawandel", AK Ostasien, Duisburg, 12. Mai 2012
  • "Geographien der Rechtfertigung - Strategien im Umgang mit dem Klimawandel in Südkorea", Neue Kulturgeographie IX, Hamburg, 28. Januar 2012
  • "Ethnographische Methoden und Alltagspraktiken", Humangeographische Sommerschule, Heidelberg, 29. Juli 2011
  • "Research on climate change adaptation in Germany", Kolloquium des südkoreanischen Umweltinstituts, Seoul, 18. Oktober 2010


Publikationen

  • Schäfer, S. (i. E.): Rezension - Christian Steiner (2014): Pragmatismus - Umwelt - Raum. Potenziale des Pragmatismus für eine transdisziplinäre Geographie der Mitwelt. Stuttgart: Franz Steiner Verlag. Die Erde.
  • Schäfer, S. (2015): Climate change adaptation in South Korea - Environmental politics in the agricultural sector, transcript Bielefeld. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3057-2/climate-change-adaptation-in-south-korea?c=102
  • Schäfer, S. (2015): Südkoreas Green Growth Strategie - kritische Perspektive auf eine "green economy"- Politik. Geographische Rundschau 05/2015, S. 24-30.
  • Trabert, S. (2009): Von Veilchen und anderen urbanen Symbolen in Joseph Roths Die Hundert Tage. In: Johann G. Lughofer (Hrsg.): Im Prisma Joseph Roths Romane. Wien, S. 320-332.
  • Trabert, S. (2009): Wohn- und Lebensqualität in der Unteren Gärtnerei - Ergebnisse einer empirischen Studie. In: Ralph Lessmeister, Marina Scheinost, Dorsi Grabner, Nicolai Scherle, Rolf Gebhardt (Hrsg.): Visionen für die Bamberger Gärtnerstadt. München, S. 20-26.