Vanessa R. Hünnemeyer

M.A.
Vanessa R. Hünnemeyer
Wiss. Mitarbeiterin
Vanessa Hünnemeyer
Telefon
+49 3641 9-48835
Fax
+49 3641 9-48832
Sprechzeiten:
Dienstag 13:30 bis 14:30 Uhr
Raum 105
Löbdergraben 32
07743 Jena
Kurzbiographie Inhalt einblenden

2008-2011 Studium der Angewandten Geographie an der Universität Trier (B.Sc.); 2011-2013 Studium des UNICA Euromaster 4 Cities in Urban Studies an der Vrije Universiteit Brussel, Université libre de Bruxelles, Universität Wien, Københavns Universitet, Universidad Autónoma de Madrid, Universidad Complutense de Madrid (M.A.); 2014-09/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Arbeitsladen - Konzeptualisierung und Wirkungsanalyse eines innovativen Instruments der Quartiersentwicklung" am Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig; seit 10/2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Forschung Inhalt einblenden

Forschungsschwerpunkte

Forschungsprojekte

Funktionen am Institut für Geographie Inhalt einblenden
  • Studienberatung für den Studiengang Magister / Humangeographie B. A.
  • Vom Freistaat Thüringen bestellte Prüferin für die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Regelschulen und Gymnasien sowie
  • Studienberatung für den Studiengang Geographie M. Sc. - Migration, demographischer Wandel und regionale Entwicklung" (Elternzeitvertretung seit 02/18)
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe "Promotionsordnung"
  • Organisation des Humangeographischen Kolloquiums
  • Mitglied im Prüfungsausschuss M. Sc. Geographie
Betreute und begutachtete Abschlussarbeiten Inhalt einblenden
  • Hellberg, Niklas (2019) Nachhaltige Mobilität. Wege und Hindernisse in der Entwicklung einer fahrradfreundlichen Stadt am Beispiel Leipzig. (Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien)

  • Rossmann, Tommy (2018) Zur Kombination von virtuellen und face-to-face Kontakten in multinationalen Unternehmen. Die Fallstudie arago. (Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien)

  • Adiang, Aluel (2018) Gründe zur Ansiedlung von modeschaffenden Unternehmen im Ortsteil Neukölln - eine empirische Analyse. (Bachelorarbeit)

  • Cirmon, Anna-Charlotte (2018) Welche Stärken und Schwächen kennzeichnen den Jenaer Geschäftstourismus aus Sicht lokaler Akteure und welche Potentiale lassen sich für die zukünftige Entwicklung des Geschäftstourismus in Jena identifizieren und entwickeln? (Bachelorarbeit)

  • Borst, Miriam (2017) Gentrifizierung. Eine Studie zum Prozess der Gentrifizierung im Stadtteil Giesing in München. (Bachelorarbeit)

  • Russnak, Johann (2016) Regionale Clusterstrukturen und Lernprozesse in der Thüringischen Automobilindustrie. (Bachelorarbeit)
Lehre Inhalt einblenden
  • SS 2019
    GEOG 224 Sozialempirische Arbeitsmethoden, GEOG 323 Sozialempirie für Lehrämter, GEOG 227 Arbeitsmethoden der Humangeographie, GEOG 425 Spezielle Methoden der Migrations- und Regionalforschung (Vorlesung, Übung und Geländeübung zu sozialempirischen Forschungsmethoden zum Thema: Entwicklung der Innenstadt Jena als Einkaufsstandort)

  • WS 2018/19
    GEOG 326 Spezielle Themen der Wirtschaftsgeographie (Seminar zu ausgewählten Themen der Wirtschaftsgeographie)
  • SS 2018
    GEO 225 Humangeographie I (Seminar zu ausgewählten Themen der Humangeographie)
  • WS 2017/18
    GEO 322 Wirtschaftsgeographie III (Seminar und Geländeübung zum Thema: Die Nutzung und Gestaltung des ÖPNV in der südlichen Innenstadt / Jena)
  • SS 2017
    GEO 447 Feldforschung/Regionalgeographie (Seminar und Auslandsexkursion nach Dänemark, Schweden und Norwegen)
  • WS 2016/17
    GEO 322 Wirtschaftsgeographie III (Seminar und Geländeübung zum Thema: Belebung der lokalen Ökonomie in der Großwohnsiedlung Grünau / Leipzig)
  • SS 2016
    GEO 224 Wirtschaftsgeographie II (Seminar zum Thema: Raum, Wissen, Migration), GEO 225 Humangeographie I (Seminar zu ausgewählten Themen der Humangeographie)
  • WS 2015/16
    GEO 322 Wirtschaftsgeographie III (Seminar und Geländeübung zum Thema: Der Bürobestand in Jena)
  • SS 2015
    GEO 225 Humangeographie I (Seminar zu ausgewählten Themen der Humangeographie)
  • WS 2014/15
    GEO 322 Wirtschaftsgeographie III (Seminar und Geländeübung zum Thema: Die lokale Ökonomie in der Großwohnsiedlung am Beispiel Jena-Neulobeda)
Vorträge Inhalt einblenden
  •  … man sieht da so eine Art Milchstraße: einige meiner Kontakte leuchten mehr als andere. Der Einfluss räumlicher Mobilität auf berufliche Netzwerke und dem Transfer von Wissen. AK Industriegeographie, Naurod-Niedernhausen, 17. - 18. November 2018

  • Intra-firm knowledge transfer over distance. The role of spatial mobility and personal networks of expatriates for cross-locational knowledge flows. Workshop "WISSEN IN BEWEGUNG. Implikationen steigender Arbeitskräftemobilität für multinationale Unternehmen und ArbeitnehmerInnen", Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena, 19. April 2018.

  • Wissensgenerierung in Virtual Communities. Das Beispiel einer Expatriate Community. AK Industriegeographie, Naurod-Niedernhausen, 27. - 28. Oktober 2016.

  • Knowledge Transfer over Distance: The Example of Expatriates. Jena Lecture Series in Economic Geography 2016, PhD Workshop. Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena, 25. Mai 2016.

  • Knowledge Transfer over Distance with Special Focus on Expatriates. PhD Seminar. Yıldız Teknik Üniversitesi, Istanbul, 05. Mai 2016. (im Rahmen eines Erasmus+-Aufenthalts)

  • Das "lernende Quartier". Lernprozesse im Quartier und die Entwicklung lokaler Ökonomie. Deutscher Kongress für Geographie, Berlin, 01.-06.Oktober 2015.

  • Geordnete Unordnung oder ungeordnete Ordnung? Der komplexe Charakter der Stadt.
    Nachwuchstagung der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung: Die Un-Ordnung der Stadt im 19. und 20. Jahrhundert, Regensburg, 28.-29. September 2015.

  • Transforming Urban Space. Planning Creative Milieus with case studies from Barcelona and Vienna.
    3rd International Research Conference on the creative and cultural industries: Entrepreneurial Spirit, Knowledge Institutions and Urban Environment, Antwerpen, 22.-23. Mai 2014.

  • Developing Inner Peripheries. Ideas for the 'corridor4' in the Ruhr Area.
    11th Meeting of the Young Researchers Network "City-Space-Architecture", Berlin, 3. April 2014.

  • From Liverpool ONE to the Podmaniczky Programme. Urban regeneration in West and East Europe with special focus on large-scale urban projects.
    Professional Seminar of Young Regionalists: Metropolitan Regions in Europe. Urban Development Processes and Social-Environmental Effects, Budapest, 3.-5. Mai 2012.

Publikationen Inhalt einblenden

Beiträge und Sammelbände

  • Werner, P., Hünnemeyer, V. & Henn, S. (2019) Büromärkte analysieren. Ein Leitfaden in fünf Schritten. STANDORT, 43 (1), 20-28.

  • Hünnemeyer, V. & Henn, S. (2018) Humangeographische Auftragsforschung im Spannungsfeld zwischen Neutralitätsverpflichtung und Auflagenerfüllung: Konfliktfelder und Handlungsempfehlungen. In: F. Meyer, J. Miggelbrink & K. Müller (Hrsg.) Ins Feld und zurück. Praktische Probleme qualitativer Forschung in der Sozialgeographie. Heidelberg: Springer, 31-36.

  • Hünnemeyer, V. (2017) Kultur. In: S. Henn, V. Hünnemeyer & P. Werner (Hrsg.) Thüringen. Von der Wiedervereinigung bis zur Gegenwart. Erfurt: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, 61-76. http://www.lzt-thueringen.de/index.php?article_id=3
  • Henn, S., Hünnemeyer, V. & Werner, P. (Hrsg.) (2017). Thüringen. Von der Wiedervereinigung bis zur Gegenwart. Erfurt: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen. http://www.lzt-thueringen.de/index.php?article_id=3
  • Hünnemeyer, V. & Golinski, S. (2015) Fair Trade Movement. In: F. Wherry & J. Schor (eds.) The SAGE Encyclopedia of Economics and Society. Thousand Oaks: SAGE Publications, 666-668.

  • Hünnemeyer, V. (2014) Transforming Urban Space. Planning Creative Milieus with case studies from Barcelona and Vienna. In: Schramme A, Kooymann R (Hrsg.) & Hagoort G Beyond Frames. Dynamics between the creative industries, knowledge institutions and the urban context. Delft: Eburon Academic Press, 183-191.

  • Hünnemeyer, V. (2012) Urban regeneration by large-scale urban projects: Case studies from Budapest and Liverpool. In: Szirmai V & Fassmann H (Hrsg.) Metropolitan Regions in Europe. Budapest: Austrian-Hungarian Action Fund, 54-82.

Sonstige Veröffentlichungen

  • Buchbesprechung: Glückler, Johannes, Suddaby, Roy & Lenz, Regina (Hrsg.): Knowledge and Institutions. Cham: Springer Open, Klaus Tschira Symposia, Knowledge and Space 13, 310 pages. (Raumforschung und Raumordnung, 2019, ahead of print, DOI 10.2478/rara-2019-0028).

     

  • Buchbesprechung: Yan Li: Expatriate Manager's Adaption and Knowledge Acquisition. Personal Development in Multi-National Companies in China. Singapur: Springer (2016), 252 pp., 107,09 € (eBook), 139,09 (Hardcover). (Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 2016, 60, 4, 203-204).

  • Hünnemeyer, V. & Golinski, S. (2015) Fair Trade Movement. In: F. Wherry & J. Schor (eds.) The SAGE Encyclopedia of Economics and Society. Thousand Oaks: SAGE Publications, 666-668.

  • Güles, O., Henn, S. & Hünnemeyer, V. (2014) Förderung benachteiligter Quartiere in Deutschland. In: Nationalatlas aktuell. URL: http://aktuell.nationalatlas.de/BIWAQ.5_06-2014.0.html.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang