Prof. Dr. Sebastian Henn

Lehrstuhlinhaber
Univ.-Prof. Dr.
Sebastian Henn
Telefon
+49 3641 9-48830
Fax
+49 3641 9-48832
Sprechzeiten:
Donnerstag 10:30 bis 11:30 Uhr und n.V., zusätzlich: 18.3.19 11-12 Uhr
Sebastian Henn
Raum 109
Löbdergraben 32
07743 Jena
Kurzbiographie Inhalt einblenden

1997-1999 Studium der Fächer Geographie, Volkswirtschaftslehre und Öffentliches Recht an der Universität Heidelberg (Vordiplom in VWL und Geographie); 1999-2001 Studium der Fächer Geographie, öffentliches Recht, Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim (Abschluss: Dipl.-Geogr.); 2006 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Halle-Wittenberg (Thema der Dissertation: "Cluster in der Nanotechnologie. Entstehung, Eigenschaften, Handlungsempfehlungen"); 2006 und 2008 Lehrbeauftragter am Institut für Geographie der TU Dresden, Lehrstuhl für Allgemeine Wirtschafts- und Sozialgeographie; 2001-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachgruppe Wirtschaftsgeographie, Institut für Geowissenschaften und Geographie (bis 2006 Institut für Geographie), Universität Halle-Wittenberg; 2008-2009 Forschungsaufenthalte in Antwerpen, New York und Surat/Mumbai; 2010-2011 W2-Vertretungsprofessor für Kulturgeographie an der Universität Erlangen-Nürnberg, zusätzlich Lehrbeauftragter in Halle (Saale); 2011-2012 Post-Doctoral Fellow am Department of Political Science, University of Toronto (Faculty Supervisor: Prof. Dr. Harald Bathelt); 04/2014 Habilitation (Dr. rer. nat. habil.) an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale) (Thema: "Transnationale Unternehmer und wissensbasierte Regionalentwicklung. Eine Untersuchung am Beispiel des Diamantsektors"), Venia Legendi in Wirtschafts-/Sozialgeographie; 09/2012-11/2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (ab 08/2013 Stellvertretender Abteilungsleiter), Abteilung Regionale Geographie Europas, Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig; 06/2014 Ruf auf die W3-Professur für Wirtschaftsgeographie für Wirtschaftsgeographie am Institut für Geographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena; 10-11/2014 Vertretung der W3-Professur für Wirtschaftsgeographie am Institut für Geographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena; seit 12/2014 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsgeographie am Institut für Geographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Fuktionen am Institut für Geographie Inhalt einblenden
  • Seit Oktober 2016 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Geographie, Universität Jena
  • Stellvertretender Vorsitzender der Prüfungsausschüsse für die Studiengänge Master "Geographie", B.Sc."Geographie" und "Geographie - Lehramt (Jenaer Modell)"
Herausgeberschaften und Schriftleitungen Inhalt einblenden
Gutachtertätigkeit Inhalt einblenden
  • Gutachter für folgende Zeitschriften:
    Arabian Journal of Business and Management Review, Berichte zur deutschen Landeskunde, Comparative Population Studies, Die Erde, Economia Agro-Alimentare, Economic Geography, Entrepreneurship & Regional Development, Environment and Planning A, European Planning Studies, European Urban and Regional Studies, Geoforum, Journal of Economic Geography, Geographische Zeitschrift, Hungarian Geographical Bulletin, Industrial and Corporate Change, Industry and Innovation, OpenSpaces - Zeitschrift für Didaktiken der Geographie,  Political Geography, Raumforschung und Raumordnung, Regional Studies, Urban Research & Practice, Urban Studies, Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie
  • Gutachter für die Israel Science Foundation (ISF)
  • Gutachter für den Fonds de recherche Société et culture Québec
  • Gutachter für das Bundesministerium für Bildung und Forschung, Forschungsförderung
  • Gutachter für das Auswahlverfahren für den Leopold-Scheidl-Preis für Wirtschaftsgeographie der ÖGG, Österreichische Geographische Gesellschaft (ÖGG)
  • Gutachter für das Johann Gottfried Herder-Programm, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
  • Gutachter für die United Arab Emirates University, Al Ain, Vereinigte Arabische Emirate
  • Gutachter für die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Gutachter für die Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen (Programm Pro*Niedersachsen)
  • Gutachter für das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
  • Gutachter für ACQUIN e.V. (Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut, Bayreuth)
  • Gutachter für Czech Science Foundation GA CR (Grantová agentura České republiky), Prag
  • Gutachter für das National Research, Development and Innovation Office, Hungarian Scientific Research Fund, Budapest
  • Gutachter für den Fonds National de la Recherche Luxembourg
Sonstige Funktionen Inhalt einblenden
Forschungsschwerpunkte Inhalt einblenden
Sonstiges Inhalt einblenden

2017 Journal of Economic Geography Best Referee Award

Vorträge Inhalt einblenden
  • Hochqualifizierte Migranten zur Minderung des Fachkräftemangels im ländlichen Raum? Das Beispiel Thüringen. Vortrag im Rahmen des Geographischen Kolloquiums an der Universität Halle (Saale), Halle (Saale), 17.01.2019.
  • Diamanten in Antwerpen Transnationale Mobilität von Unternehmern, Wissen und Produktion. GeoComPass Geographische Gesellschaft Passau, Passau, 15.01.2018.
  • Transnationale Unternehmer und globale Wissenstransfers Das Beispiel der Palanpuris in der Schmuckdiamanten-Industrie. Vortrag im Rahmen des Geographischen Kolloquiums an der Universität Tübingen, Tübingen, 14.01.2019.
  • On the Relationship between National and Regional Innovation Systems and the Role of Transnational Entrepreneurs for Knowledge Transfers. Vortrag anlässlich des Book Launch Event for the Elgar Companion to Innovation and Governance, HEC Montreal, Montreal, Kanada, 27.10.2017 (Einladung).
  • Stärkung der Lokalen Ökonomie in wirtschaftlich und sozial benachteiligten Stadtquartieren. Vortrag auf dem 15. Regionalökonomischen Forum BIWAQ-Fachtag: Stärkung lokaler Ökonomien abseits der Boom-Städte. Mönchengladbach, 9. Mai 2017 (Einladung).
  • Othering FDI in the Media. How Chinese Investors are contructed as Deviants in German Dailies. AAG Annual Meeting, Vortrag im Rahmen der Session "Organization and Culture in Cross-border investments", Boston, USA, 06.04.2017.
  • Geographische Hochschullehre im Spannungsfeld von Sparzwang, Internationalisierung und inhaltlicher Neuorientierung, Vortrag auf dem Workshop "Paradigmenwechsel in der geographischen Hochschulbildung angesichts der Herausforderungen von GLOBAL CHANGE", Halle (Saale), 16.11.2016 (Einladung).
  • Migrants between Germany and Turkey - New Argonauts?, Vortrag auf der Konferenz "(Re-)Migrants in the German-Turkish Innovation Network", Osnabrück, 19.05.2016 (zus. mit I. Südas).
  • Conferences as Temporary Clusters: Temporary Communication, Sense-Making and Trans-Local Knowledge Creation. AAG Annual Meeting, Vortrag im Rahmen der Session "Temporary Clusters, Temporary Markets and Organizational Fields", San Francisco, USA, 31.03.2016.
  • Cross-Cluster Knowledge Fertilization and the Generation of Buzz, Vortrag auf der APROS EGOS Conference 2015, University of Technology Sydney, 09.12.2015, Sydney, Australien (zus. mit H. Bathelt).
  • Migrants between Germany and Turkey - New Argonauts?, Konferenz "(Re-)Migrants in the German-Turkish Innovation Network", Istanbul, 04.08.2015 (zus. mit I. Südas).
  • Transnational Entrepreneurs, Global Pipelines and Shifting Production Patterns. The Example of the Palanpuris. Vortrag im Rahmen des Workshops "Dynamics of Investment and Value Chains in the Global South", Köln, 03.07.2015 (Einladung).
  • Cross-Cluster Knowledge Fertilization and the Generation of Buzz. Vortrag im Rahmen der Session "Global Translation and Creation of Knowledge and Practices 3", Chicago, USA, 24.04.2015 (zus. mit H. Bathelt).
  • Wissensgenerierung und Feld-Reproduktion in temporären Clustern. Das Beispiel Unternehmenskonferenzen.
    Vortrag im Rahmen des Humangeographischen Colloquiums an der Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, 09.12.2014 (Einladung).
  • "Eroberer, Spione oder Retter?" - Wahrnehmung von Investitionen aus den BRIC-Staaten in deutschen Tageszeitungen,
    Workshop "Ausländische Direktinvestitionen in Europa - Auswirkungen, Wahrnehmung und Reaktionen", Leipzig, 14. 11. 2014 (zus. mit S. Golinski).
  • "Conquerors, Spies or Saviors?" - Perception of Investments from Brazil, Russia, China and India in German Daily Newspapers.
    Vortrag im Rahmen der Session "Takeovers and Acquisitions by Foreign Investors Session: Implementation, Local Impacts, and Perception", IGU Regional Conference, Krakau, Polen, 21.08.2014.
  • Transnationale Unternehmer und die Entstehung regionaler Cluster in Entwicklungsländern
    Das Beispiel des Clusters der diamantverarbeitenden Industrie in Gujarat (Indien). Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Geographischen Instituts der Technischen Universität Dresden, Dresden, 09.07.2014 (Einladung).
  • Cluster Networks bridging Innovation Divides? The Example of the Baltic States and German.
    AAG Annual Meeting. Vortrag im Rahmen der Session "Foreign-Direct Investments, Multinational Firms and Cluster Networks in the Global Knowledge Economy 2", Tampa, USA, 09.04.2014.
  • Emerging Multinationals in Germany Locational Choices of Investors from the BRIC Countries and the Development of Global Cluster Networks.
    AAG Annual Meeting. Vortrag im Rahmen der Session "Foreign-Direct Investments, Multinational Firms and Cluster Networks in the Global Knowledge Economy 3", Tampa, USA, 09.04.2014.
  • Transnationale Unternehmer und die Entstehung regionaler Cluster in Entwicklungsländern
    Das Beispiel des Clusters der diamantverarbeitenden Industrie in Gujarat (Indien)
    .
    Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Geographischen Instituts der Universität Bayreuth, Bayreuth, 14.01.2014 (Einladung).
  • Die Rolle der lokalen Ökonomie für Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf.
    Vortrag auf dem 2. Fachtag Arbeitsläden Leipzig zum Thema "Lokale Ökonomie in Großwohnsiedlungen im Kontext der Stadterneuerung", Leipzig, 13.11.2013 (Einladung).
  • Cluster Management and the Organization of Networks.
    Vortrag auf dem SIMS-Workshop, Bio-City Leipzig, Leipzig, 12.11.2013 (Einladung).
  • Polarisation and Peripheralisation - A Conceptual Overview.
    Vortrag (zus. mit T. Lang, K. Hörschelmann) auf dem Workshop "New Geographies of Central and Eastern Europe", Leipzig, 07.10.2013.
  • BRIC-Investitionen in Deutschland - Standorte, Branchen und Beschäftigung.
    Vortrag (zus. mit M. Franz, Marburg) auf dem Workshop "Investoren aus den BRIC-Staaten - Chancen und Herausforderungen für Beschäftigung und Unternehmen", Düsseldorf, 26.09.2013.
  • Field Reproduction, Knowledge Creation and Sense-making at Conferences: The Case of Toronto.
    AAG Annual Meeting. Vortrag im Rahmen der Session "From Cluster to Process? New Economic Geographic Perspectives on Knowledge Generation II: Time-Spatial Bundling", Los Angeles, USA, 10.04.2013.
  • Business Conferences as Temporary Clusters. Lessons from Toronto.
    Vortrag auf der Konferenz "Spatial Transformation Processes in Central Europa in XXI Century", Kiew, Ukraine, 16.03.2013.
  • Diamanten - Standorte, Handel, Familien, Vertrauen.
    Vortrag, Verein für Erdkunde zu Halle e.V., Halle (Saale), 29.01.2013 (Einladung).
  • Conferences - Field Configuring or Field-Reproducing Events?
    Vortrag auf der Early Career Conference 2012 der Regional Studies Association, Hamburg, 02.11.2012.
  • Field Reproduction, Knowledge Creation and Sense-Making at Conferences: The case of Toronto.
    Vortrag auf dem Jahrestreffen der Canadian Association of Geographers 2012, Waterloo, Kanada, 29.05.2012.
  • Field Reproduction, Knowledge Creation and Sense-Making at Conferences: The Case of Toronto.
    Vortrag (zus. mit H. Bathelt) auf den Proximity Days (7th Edition) on "Creativity, Innovation and Proximity", 2012, Montreal, Kanada, 21.05.2012.
  • Transnationale Unternehmer als Elemente regionaler Clusterdynamik. Das Beispiel der Palanpuris
    Vortrag, WIFO - Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wien, 29.03.2012.
  • From "Transnational Entrepreneurs" to "Southern Multinationals".
    Vortrag auf dem Jahrestreffen der AAG, Session on "Geographies of Entrepreneurship in Local and Global Economies: Contexts, Practices, and Processes II", New York, USA, 27.02.2012.
  • Transnational Family Entrepreneurs and the Creation of Global Pipelines. The Case of the Palanpuris.
    Vortrag auf der "Third Global Conference on Economic Geography - Space, Economy and Environment", 28.06.-02.07.2011, Session "Context and Institutions in Local and Global Perspective", Seoul, Korea, 30.06.2011.
  • Transnational Entrepreneurs und der Wandel regionaler Clusterstrukturen.
    Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Geographischen Instituts der Universität Bayreuth, Bayreuth, 10.05.2011 (Einladung).
  • Transnationale Unternehmer und der Wandel regionaler Produktionssysteme. Das Beispiel des Antwerpener Diamantdistrikts.
    Vortrag im Rahmen des Geographischen Kolloquiums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale), 14.04.2011 (Einladung).
  • Entstehung und Wachstum des Clusters der diamantbearbeitenden Industrie in Gujarat (Westindien).
    Vortrag im Rahmen der Tagung "Geographien Südasiens", Köln, 05.02.2011.
  • Transnational Entrepreneurs und regionale Clusterdynamik.
    Vortrag im Rahmen des Geographie-Kolloquiums an der RWTH Aachen, Aachen, 14.12.2010 (Einladung).
  • Evolution von Biotechnologieclustern in Mitteldeutschland. Eine dynamische Analyse (zus. mit M. Demuth).
    Vortrag auf dem Workshop "Cluster in Mitteldeutschland - Strukturen, Potentiale, Förderung", Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Halle (Saale), 26.11.2010.
  • Cutting out the Middleman - Die Erschließung der globalen Schmuck-Wertschöpfungskette durch die Palanpuris.
    Vortrag auf dem Workshop "Neue Macht aus der Peripherie? Akteure aus Entwicklungsländern in der Globalisierung", Philipps-Universität Marburg, Marburg, 13.11.2010.
  • Status-Quo der Nanotechnologie in Sachsen-Anhalt.
    Vortrag auf der Veranstaltung "Nanotag Sachsen-Anhalt. Erstes landesweites Symposium zum innovativen Zukunftsfeld Nanotechnologie", Halle (Saale), 01.10.2010.
  • Transnational Entrepreneurship and the Emergence of New Global Production Patterns. The Case of Diamond Manufacturing.
    Vortrag auf der IGU Mini-Conference "Industrial Transition - New Patterns of Production, Work, and Innovativeness in Global-Local Spaces", Köln, 20-22.05.2010.
  • Transnationale Gemeinschaften und regionale Clusterdynamik. Das Beispiel indischer Dia-manthändler in Antwerpen und New York.
    Vortrag auf dem 57. Deutschen Geographentag, Fachsitzung 33, Wien, 22.09.2009.
  • Ansätze eines Ethnic Business District in Leipzig.
    Vortrag auf der Fachveranstaltung "MigrantInnen als Wirtschaftsakteure in Sachsen. Erschließung von Potenzialen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit" im Rahmen der Sächsischen Initiative für Migration und Arbeitswelt (SIMA), Chemnitz, 14.05.2009 (Einladung).
  • Transnationale Gemeinschaften und regionale Clusterdynamik. Das Beispiel indischer Diamanthändler in Antwerpen und New York.
    Vortrag auf dem 10. Symposium zur Wirtschaftsgeographie, Rauischholzhausen, 24.04.2009.
  • Transnational Communities and Regional Cluster Dynamics. The Impact of Jaina Traders on the Change of the Antwerp Diamond District.
    Vortrag auf der Tagung "Towards New Geographies of Migration? Transnational Spaces, Immigrant Entrepreneurship and Development as Builders of Changed Social and Spatial Organization in Europe", Universität Bremen, 27.09.2008.
  • Regionale Cluster in der Nanotechnologie. Entstehung, Eigenschaften und Handlungsempfehlungen.
    Vortrag im Rahmen des geographischen Kolloquiums des Geographischen Instituts der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz, 05.06.2008 (Einladung).
  • Regional Clusters in Nanotechnology. Evolution, Features, and Policy Recommendations.
    Vortrag auf der Tagung "Nanotechnologia - Soluciones Innovadoras para las Empresas" auf Einladung der Consejería de Industria, Innovación y Empleo, Logroño (La Rioja, Spanien), 20.02.2008 (Einladung).
  • China Town - Fluch oder Segen?
    Vortrag auf dem 21. Forum Leipziger Osten auf Einladung der Stadt Leipzig, Leipzig, 07.12.2007 (Einladung).
  • Genese und Wachstumspotenziale regionaler Cluster am Beispiel der Nanotechnologie.
    Vortrag auf dem 56. Deutschen Geographentag, Fachsitzung 54, Bayreuth, 03.10.2007.
  • Genese und Wachstumspotenzial regionaler Nanotechnologiecluster.
    Vortrag auf dem 9. Symposium zur Wirtschaftsgeographie, Rauischholzhausen, 27.04.2007.
  • Clustersukzession. Das Beispiel des Antwerpener Diamantdistrikts.
    Vortrag auf der Tagung des Arbeitskreises Industriegeographie, Eschwege, 10.11.2006.
  • Cluster in der Nanotechnologie. Verpasst Mitteldeutschland den Anschluss?
    Vortrag auf der 3. Veranstaltung im Zyklus "Erhöhung der Leistungs- und Innovationsfähigkeit Mitteldeutschlands", Dornburger Schlösser, Thüringen, 08.12.2005 (Einladung).
  • Die Entstehung von High-Tech-Clustern am Beispiel der Nanotechnologie.
    Kolloquiumsvortrag am Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL), Leipzig, 22.03.2005.
  • Gründungen in der Nanotechnologie. Clusterentwicklung und -förderung.
    Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung (isw) Halle e. V. "Trendqualifikationen in der Nanotechnologie", Berlin, 15.04.2004.
  • Nanotechnologie-Standort Deutschland. Ausgewählte Ergebnisse einer Unternehmensbefragung.
    Vortrag auf dem Workshop des Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung (isw) Halle e. V. "Trendqualifikationen in der Nanotechnologie", Düsseldorf, 22.10.2003.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang