Johanna Lehmann

Doktorandin
Johanna Lehmann
Doktorandin
johanna.laura.lehmann
Raum 225
Löbdergraben 32
07743 Jena

Vorgeprägt durch meine Fächerkombination (Geographie und Kunst) liegt mein besonderes Augenmerk auf der Verschränkung von künstlerischen Praktiken mit der Geographie bzw. dem Geographieunterricht. Dabei ist ein vielperspektivischer Blick auf Raum, Raumproduktion und Raumwahrnehmung wichtig. Ästhetische Erfahrungen bieten einen Ausgangspunkt sich mit (Um-)Welt und Raum auseinanderzusetzen.

Kurzbiographie Inhalt einblenden

10/2013 - 9/2018

Erstes Staatsexamen
Studium des Lehramts an Gymnasien für die Fächer Geographie (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und Kunst (Bauhausuniversität Weimar)

Thema der Examensarbeit:
Raumstörungen. Zur Verschränkung künstlerischer und geographischer Praktiken im Geographieunterricht.

seit 9/2018

wissenschaftliche Hilfskraft bei Frau Prof. Dickel am Institut für Geographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena,  Lehrstuhl: Didaktik der Geographie

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang