The Ultimate Painting

Juniorprofessur für Sozialgeographie

Jun.-Prof. Dr. Simon Runkel
The Ultimate Painting
Foto: Clark Richert

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Juniorprofessur für Sozialgeographie!

Die Juniorprofessur für Sozialgeographie in Jena steht für eine politische Sozialgeographie, die mit sozialtheoretischer Fundierung empirisch aktuelle Fragen des gesellschaftspolitischen Wandels bearbeitet. In der Tradition von Élisée Reclus, einem der Begründer einer géographie sociale, ist der zentrale Impuls einer solchen Sozialgeographie die geo-soziale Frage nach Gerechtigkeit in räumlicher Perspektive. In Forschung und Lehre richtet sich das Erkenntnisinteresse auf das kritisch-reflexive Verstehen der Dynamisierung und Stabilisierung sozialer Geographien von Gesellschaft und Gemeinschaft. Auf verschiedenen Maßstabsebenen widmen wir uns Zukunftsfragen des globalen, gesellschaftlichen und demographischen Wandels. Konzeptionell werden dazu aktuelle Ansätze der Gesellschafts- und Sozialtheorie, der phänomenologisch-philosophischen Anthropologie sowie der politischen Theorie auf geographische Frage- und Problemstellungen bezogen. Nähere Informationen zu den Forschungsschwerpunkten sowie aktuellen Forschungsprojekten finden Sie hier.

In der Lehre sind die Mitarbeitende der Sozialgeographie in vielen Phasen des Bachelor- und Master-Studiengangs (mit dem Schwerpunkt "Migration, demographischer Wandel und Regionalentwicklung") eingebunden. Unser Anspruch ist es, in kreativer, kritisch-reflexiver und konstruktivistischer Weise mit den Studierenden gesellschaftspolitisch aktuelle Themen zu diskutieren und zu erarbeiten. Abschlussarbeiten im breiten Spektrum humangeographischer Fragestellungen sind jederzeit möglich und willkommen.

Juniorprofessur für Sozialgeographie
Löbdergraben 32
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-48831
Fax
+49 3641 9-48832
Postanschrift:
Institut für Geographie
Juniorprofessur für Sozialgeographie
Löbdergraben 32
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang