Grüne Klimaoasen im urbanen Stadtraum Jenas – Empirische Untersuchung hitze-betroffener Wohngebiete

Laufzeit: 05/2018-10/2018

Projektleiter: Dr. Susann Schäfer

Mittelgeber: Stadtverwaltung Jena, Dezernat Stadtentwicklung und Umwelt

Projektbegleitung: Stadtverwaltung Jena, Dezernat Stadtentwicklung und Umwelt, ThINK GmbH

Inhalt:

Vor dem Hintergrund steigender Durchschnittstemperaturen in der Jenaer Innenstadt untersucht das Projekt „Grüne Klimaoasen im urbanen Stadtraum Jenas“ die persönliche Wahrnehmung Jenaer Bürgerinnen und Bürger sowie deren Anpassungsverhalten (Aufenthalt an öffentlichen Plätzen, Mobilität) an heißen Sommertagen. Auf Grundlage einer standardisierten Befragung in besonders hitzebetroffenen Stadtgebieten wurden bevorzugte und gemiedene Plätze in der Stadt identifiziert. Darüber hinaus wurden auch Ausstattungsmerkmale für die Planung zukünftiger Klimaoasen erhoben. Die Ergebnisse sowie weitere Hintergrundinformationen zur Jenaer Klimaanpassungsstrategie sind unter www.jenkas.de abrufbar.

Im Rahmen des Projektes hat die Bachelorstudentin Sophie Köhler ihre Abschlussarbeit verfasst.

Ansprechpartner:

Dr. Susann Schäfer

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang