EC2U

Erstes EC2U Forum

Online Veranstaltung am 4./5.2.2021: Das Institut für Geographie ist am European Campus of City-Universities (EC2U), einer multikulturellen und mehrsprachigen Allianz aus sieben europäischen Universitäten, beteiligt. Die Veranstaltung ist kostenlos und an alle Interessierten adressiert.​
EC2U
Foto: EC2U & Freepik Collage Sabine Müller

Meldung vom: 29. Januar 2021, 09:29 Uhr

Vom 4. Bis 5. Februar findet das erste EC2U Forum, organisiert von der EC2U Alliance und ausgerichtet von der Universität Poitier, statt.

Alle sechs Monate organisiert die EC2U Alliance ihr EC2U Forum, um Studenten, Mitarbeiter, Bürger, lokale und regionale Behörden zusammenzubringen und einen offenen Dialog über drängende gesellschaftliche Themen zu fördern. Coronabedingt wird das EC2U-Forum vollständig als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Für das in der Veranstaltung organisierte Webinar zum Thema “Sustainable Development Goals for a fair European society“ am 4.2. von 15:00 bis 16:30 Uhr hält Dr. Karsten Gäbler, wissenschaftlicher Koordinator des am Institut für Geographie etablierten UNESCO-Chair on Global Understanding for Sustainability, das Impulsreferat „Transdisciplinarity & Organisational Change. Towards Implementing the SDGs in Higher Education Institutions“.

Zum Programm [pdf, 4 mb] en

Anmeldung vor dem 1. Februar hier

Weitere Informationen zur Beteiligung der FSU Jena am European Campus of City-Universites finden Sie hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang