Bau Planetarium Berlin

Forschung und Lehre am Lehrstuhl

für Didaktik der Geographie
Bau Planetarium Berlin
Foto: ZEISS ARCHIV

FORSCHUNGSHALTUNG

Titelfoto Forschung Foto: Didaktik der Geographie

Verschränkung von Praxis, Fachlichkeit und Bildung

Begründeter Geographieunterricht ist Ort des Fragens. Und jede Frage ruft zu einem ursprünglichen und einsichtigen Denken auf, um das Fragwürdige zu  verstehen. Wenn wir verstehen, wie wir in der Welt sind, wie wir Anderem und Anderen begegnen, und wenn dieses Verständnis dem Gespräch nicht  vorgeordnet ist, sondern dem Dialog selbst entspringt, ist geographische
Bildung produktiv, d. h. vorwärts drängend und weiterführend, statt bloß reproduktiv und konstatierend. Das Lehr- bzw. Unterrichtsgespräch verstehen wir im anspruchsvollen Sinne, als Kunst des pädagogischen Gesprächs, als (sokratische) Urform einer Gesprächserfahrung, in der die
Lehrperson ihre SchülerInnen im Gespräch lehrt und in der das verständige Gespräch selbst verwandelnde Kraft hat.

Download Poster [pdf 4MB]

LEHRPROFIL DES LEHRSTUHLS

Titelfoto Lehre Foto: Didaktik der Geographie


QUALIFIKATIONSPROFIL

Als Lehramtsanwärter/in in Jena erhalten Sie eine umfassende
geographiedidaktische Ausbildung in folgenden Bereichen:

  • Fachtheoretisch wie fachdidaktisch Perspektivierung von
    Unterrichtsgegenständen zur Auslotung geographiespezifischer
    Bildungsmöglichkeiten für Unterricht;
  • Planung, Gestaltung, Durchführung und Reflexion von Geographie-unterricht entlang allgemein- und fachdidaktischer Prinzipien;
  • Begründeter Einsatz vielfältiger digitaler und analoger Unterrichts-methoden und -medien im Hinblick auf die didaktische Herausforderung der Heterogenität.

Download Poster [pdf 3MB]

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang