Gelände

Labor/Gelände

Seit 1997 wird das Labor von Dr. Gerhard Daut betreut. Ihn unterstützen dabei Kati Hartwig,  Isabell Pätz und Nico Blaubach. Das Labor dient der Ausbildung der Studierenden, der Durchführung der laboranalytischen Arbeiten im Rahmen der Forschungsprojekte und der Lehrlingsausbildung der FSU Jena.
Gelände
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Derzeit findet eine Umstrukturierung bzw. ein Umbau der Labore statt. Im Zuge dieser Maßnahmen werden zahlreiche Laborgeräte erneuert bzw. neu angeschafft, um das analytische Methodenspektrum deutlich zu erweitern.

Geplante Neuanschaffungen Inhalt einblenden
  • GC-IRMS (isotope ratio mass spectrometry)
  • HPLC (inkl. Prep)
Laborausstattung Inhalt einblenden
  • HF-Labor für kosmogene Nuklide
  • Gas-Chromatograph (GC)

  • EA-IRMS

  • Prep-GC

  • Mikro-Röntgendiffraktometer AXS-Bruker D8-Discover mit GADDS
  • ICP-OES Varian 725-ES
  • Shimadzu TOC -V CPN mit TNM-1
  • Dionex Ionenchromatographie( ICS-1100, DX-120)
  • Elementaranalyse: Vario El Cube; Vario TOC Cube; Vario Micro CUBE; Elementar TIC Modul
  • Beckmann Coulter Laser Diffraction Partikel Size Analyser
  • Mikrowellen Aufschlußsystem (MWS)
  • Filtrationsanlagen zur Schwebstoffkonzentrationsbestimmung
  • Gefriertrocknung
  • Kf-Wert Bestimmung
  • Nasschemisches Labor
  • Flußsäurelabor für Aufbereitung zur Pollenanalyse
  • Magnetische Suszeptibilität für Bohrkerne
  • Mikroskope zur Dünnschliff-, Mikrofosil- und Pollenanalyse ( Zeiss Axioskop 2, Zeiss Axioskop, Zeiss Stemi 2000, Zeiss Jenalab Pol-Mikroskop, MC 80 Mikroskopkamera, Videokameramodul)
  • Petroskop mit Pol-Einrichtung
Feldausstattung Inhalt einblenden

Terrestrisch:

  • 24-Kanal Hammerschlagseismik (Fa. Geometrics, Smartseis)
  • Vermessungsgeräte (GPS, DGPS, Leica-Totalstation, Nicon-Theodolit)
  • Rammkernsonden, Torfbohrer, Bohrhämmer
  • terrestrisches Lidar

Fluvial:

  • Automatische hydrologische Meßstationen
  • Automatische Probennehmer (Fa. Sigma)
  • Strömungsmesser (Flügelrad Prinzip)

Marin / Limnologisch

  • Parametrisches Sedimentecholot (Fa. Innomar) mit Motionsensor
  • Echolot (Fa. Lowrance)
  • Strömungsmesser (Doppler Prinzip)
  • Sedimentfallenketten mit akustischen Auslösesystemen
  • Bohrplattform für Bohrungen in Seen
  • Schwerelot
    Kolbenlotsysteme Ø 63 mm (UWITEC)
    Kolbenlotsysteme Ø 90 mm (UWITEC)
  • Wasserschöpfer
  • Schlauchboote (DSB)

  • bubble pulser Seismik

Sonstiges:

  • VW-Bus mit Anhänger
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang