Flyer Energien

Veranstaltungshinweis 

Berufsperspektive: Erneuerbare Energien. Ein Brancheneinstieg mit dem Schwerpunkt Geographie.
Flyer Energien
Abbildung: A.Hessmer

Meldung vom:

Liebe Studierende der Geographie,

erneuerbare Energien sind ein Querschnittsthema, das unterschiedlichste Disziplinen miteinander verbindet und aktuelles Wissen und interdisziplinäre Ansprüche vereint. Ohne eine globale Energiewende können die Herausforderungen des Klimawandels und die damit einhergehenden Krisenerscheinungen nicht gemeistert werden. Genau diese Herausforderungen sind es, die ein beeindruckendes Berufsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studiums der Geographie aufspannen.

Energie aus „Wind“, „Sonne“ oder „Biomasse“ – allen ist gemeinsam, dass die Realisierung in der Fläche angedacht, vorangetrieben, evaluiert, analysiert und schließlich konkret projektiert werden muss. Der damit verbundene räumliche Bezug charakterisiert die Branche der erneuerbaren Energien und macht sie zu einem attraktiven Berufsfeld für Geographinnen und Geographen (Physische Geographie, Humangeographie, Geoinformatik)!

Um Ihnen diese Chance für Ihre und unser aller Zukunft näherzubringen, laden Sie der Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und die MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH herzlich zu demTagesseminar ein:

„Berufsperspektive: Erneuerbare Energien. Ein Brancheneinstieg mit dem Schwerpunkt Geographie “

Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der fünf bedeutendsten Unternehmen der Windenergie werden typische Fragen des Berufseinstieges, wie beispielsweise „Was erwartet mich bei der Planung und Entwicklung von Vorhaben der Branche der Erneuerbaren Energien?“ oder „Welche Vorstellungen von Interesse und Leistungsprofil haben die Firmen?“ und „Wie ist die (Eingangs-)Gehaltsstruktur?“, unter anderemaus Sicht des Human Ressource Managements, beantwortet.

 

Wann?                 11.01.2023, 10:15 Uhr – 16:00 Uhr

Wo?                     Rosensäle Kleiner Sitzungssaal (Raum 101), Fürstengraben 27, 07743 Jena

Den Veranstaltunsgflyer mit weiteren Informationen finden Sie bitte hier. [PDF, 1 MB] [pdf, 1 mb] 

Es wird um Voranmeldung bis 31.12.2022 an annika.hessmer@uni-jena.de gebeten!

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung durch den Referenten ausgestellt.