EC2U Virtual Institute SCC - Mobilitätsförderung

Treffen Sie sich mit potenziellen Forschungspartnern innerhalb der EC2U-Allianz. Jetzt bewerben!
  • Geoinformatik

Meldung vom: | Verfasser/in: Bettina Böhm

Research Seed Mobilities

EC2U bietet Kurzzeit-Mobilitätsstipendien für Forschende in den Bereichen Geographie, Wirtschafts-, Ingenieur- und Rechtswissenschaften an. Jetzt bewerben!

 

Europäischer Campus der Stadt-Universitäten und Virtuelles Institut für Nachhaltige Städte und Gemeinden (VI SCC)

Der European Campus of City-Universities (EC2U) ist eine multikulturelle und mehrsprachige Allianz, die aus sieben traditionsreichen, bildungs- und forschungsorientierten, lokal und global engagierten Universitäten aus vier verschiedenen Regionen der Europäischen Union besteht: der Universität von Coimbra, der Universität von Iaşi, der Universität von Jena, der Universität von Pavia, der Universität von Poitiers, der Universität von Salamanca und der Universität von Turku.

Das VI SCC ist eines der virtuellen Institute der Allianz und verbindet Bildung, Forschung und Innovation für fortgeschrittene Studien der nachhaltigen Entwicklung von Städten und Gemeinden. Innerhalb der dreijährigen Laufzeit des Projektes, die EC2U-Allianz aufzubauen, wird zunächst ein Pilotprojektprofil des VI SCC entwickelt und vollständig umgesetzt.

Ziele des "Research Seed" Mobilitätsprogramms

Das Hauptziel des VI SCC-Forschungsmobilitätsprogramms ist die aktive Förderung einer vertieften Forschungszusammenarbeit zwischen Forschenden und Forschungsgruppen an den sieben EC2U-Universitäten, z. B. durch:

  • Forschungsbesuche zu den Themen des VI SCC.
  • Initiierung gemeinsamer Forschung innerhalb des VI SCC: gemeinsame Forschungsprojekte, Veröffentlichungen, Präsentationen auf Konferenzen.

Förderung

Eine typische Mobilitätsmaßnahme dauert fünf Tage. Der Mobilitätszuschuss deckt die folgenden Kosten im Zusammenhang mit dem Forschungsbesuch: Fahrtkosten in Höhe von maximal 400 EUR und Verpflegung und Unterkunft in Höhe von maximal 130 EUR pro Tag. Die Mobilitäten müssen zwischen Mai 2022 und September 2023 stattfinden.

 

Zum Herunterladen: Weitere Details finden Sie hier [pdf, 208 kb] (SCC Virtual Institute_Mobility_Call_final).

Das Bewerbungsformular finden Sie hier [docx, 277 kb] (Anmeldeformular).

Bewerbungen können jederzeit im Zeitraum Mai 2022 bis August 2023 eingereicht werden.

Kontakt an der Universität Jena

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Prof. Dr. Alexander Brenning
Institut für Geographie, Lehrstuhl Geoinformatik
EC2U WP6 – Nachhaltige Städte und Gemeinden

+49 3641 9-48850

alexander.brenning@uni-jena.de