Wissenschaftlicher Werdegang

Prof. Dr. Beate Michalzik
   
seit 04/2008 Professorin für Bodenkunde am Institut für Geographie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
11/02-04/08 Juniorprofessorin für Bodengeographie und Bodenökologie am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen
2001- 2002 Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Abfallwirtschaft, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten (IAA), TU Dresden
2000- 2001 Marie-Curie-Stipendiatin (Human Potential Programmes der EU), Centre for Ecology and Hydrology (CEH) Windermere, Division of Aquatic Processes, United Kingdom
1999 Promotion in Bodenökologie (Prof. E. Matzner)
1995-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bayreuther Institut für Terrestrische Ökosystem-forschung (BITÖK), Lehrstuhl für Bodenökologie, Universität Bayreuth
1994 Diplom in Geoökologie (Bodenkunde, Prof. W. Zech)
1988- 1994 Studium der Geoökologie, Universität Bayreuth
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang